Karpatenluchs

Karpatenluchs-ZooKA-29_4_12-6918

Der Karpatenluchs (Lynx lynx carpathicus) ist eine Unterart des sogenannten Eurasischen Luchses. Luchse bewohnten einst die Wälder von den Pyrenäen bis nach Sibirien, vom Nordkap bis zum Balkan und von der Türkei bis nach Tibet. Heute ist der Luchs in Mittel- und Westeuropa ausgerottet, wird aber seit einiger Zeit in einigen Regionen, z. B. dem Harz, wieder erfolgreich angesiedelt.

 

In Karlsruhe sind das Männchen Kyrill (ca. 7 Jahre /2012) und das Weibchen Szenta (auch “Heidi” genannt, ca. 1,5 Jahre 2012) beheimatet

[Home] [Über mich] [Historie] [Galerie Tiere] [Zoo Karlsruhe] [Zoo Landau] [Zoo Heidelberg] [Wilhelma Stuttgart] [Wildpark Pforzheim] [Wildpark Bad Mergentheim] [Wildpark Tripsdrill] [Reptilium Landau] [Tiergarten Nürnberg] [Tiergarten München] [Zoo Berlin] [Zoo Basel] [Zoo Zürich] [Zoo Wien] [Naturzoo Rheine] [Allwetterzoo Muenster] [ZOOMErlebniswelt] [Zoo Leipzig] [Bayerischer Wald] [Zoo Amneville] [Tierpark Sainte Croix] [Wildpark Silz] [Pairi Daizi] [Hund und Katz] [Galerie Allgemein] [Blog] [Links] [Referenzen] [Disclaimer] [Impressum]