Exotenhaus

 

Das Exotenhaus entstand durch Umbau des denkmalgeschützten Tullabades. Zwischen Oktober 2012 und Juni 2015 wurde das Gebäude umgebaut und für die Nutzung des Zoos ausgestattet. Das Exotenhaus ist nach Gondwanaland im Zoo Leipzig das zweitgrößte Haus dieser Art in einen deutschen Zoo.

Mit rund 2000 Tieren in knapp 100 Tierarten bietet das Exotenhaus eine große Vielfalt an unterschiedlichen Tieren. Die größte Lebensgemeinschaft bilden die frei in der großen Halle lebenden Tiere Vögel, Fledermäuse, Weißgesicht-Sakis und Zweizehen-Faultiere. Auch in den drei in die Landschaft eingepassten Großvolie­ren, in den Terrarien, Aquarien und Paludarien wurden verschiedene Tiere vergesellschaftet. Eigene Gehege haben zudem die Seychellen-Riesenschildkröte oder die Brillenblattnasen mit ihrer großen Fledermaushöhle.

Am 29. Juli 2015 wurde das Exotenhaus eröffnet.

Natürlich darf auch hier eine neue Gastronomie nicht fehlen. http://www.exo-karlsruhe.de/
Im Stadtwiki wird geschrieben: http://ka.stadtwiki.net/Exotenhaus


Quellen:
http://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/zoo/tiere_erleben/tiererlebniswelten/exotenhaus.de
http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Karlsruher-Exotenhaus-eroeffnet-Heimat-fuer-2-000-Tiere-aus-aller-Welt;art6066,1697388

 

[Home] [Über mich] [Historie] [Galerie Tiere] [Zoo Karlsruhe] [Zoo Landau] [Zoo Heidelberg] [Wilhelma Stuttgart] [Wildpark Pforzheim] [Wildpark Bad Mergentheim] [Wildpark Tripsdrill] [Reptilium Landau] [Tiergarten Nürnberg] [Tiergarten München] [Zoo Berlin] [Zoo Basel] [Zoo Zürich] [Zoo Wien] [Naturzoo Rheine] [Allwetterzoo Muenster] [ZOOMErlebniswelt] [Zoo Leipzig] [Bayerischer Wald] [Zoo Amneville] [Tierpark Sainte Croix] [Wildpark Silz] [Pairi Daizi] [Hund und Katz] [Galerie Allgemein] [Blog] [Links] [Referenzen] [Disclaimer] [Impressum]