Kloster Maulbronn

KlosterMaulbronn-2014_05_10-9638

Das Kloster Maulbronn ist eine ehemalige Zisterzienserabtei in der Ortsmitte von Maulbronn. Kleinstadt und Kloster liegen am Südwestrand des Strombergs, der sich im südlich des Odenwalds und nördlich des Schwarzwalds gelegenen Kraichgau erhebt. Die nächste Großstadt ist das baden-württem­bergische Pforzheim. Maulbronn gilt als die am besten erhaltene mittelalterliche Klosteranlage nördlich der Alpen. Hier sind alle Stilrichtungen und Entwicklungsstufen von der Romanik bis zur Spätgotik vertreten.

Die Anlage, die von einer Mauer umschlossen ist, beherbergt heute unter anderem mehrere Restaurants, die Polizei, das Rathaus von Maulbronn und andere Verwaltungsämter. In den Klostergebäuden befindet sich auch ein evangelisches Gymnasium mit Internat.

Das Kloster Maulbronn ist seit Dezember 1993 Weltkulturerbe der UNESCO. (Aus http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Maulbronn)

Hier geht es zur offiziellen Seite des Klosters: http://www.kloster-maulbronn.de/

Am 1.5.2014 wurde im Rahmen des tages der offenen Klosterpforte das 30 Jubiläum UNESCO Weltkulturerbe gefeiert. Das Landesdenkmalamt BW schreibt hier einen kurzen Artikel dazu.

Und auf meinem Blog gibt es Text und einige ausgewählte Bilder dazu.

[Home] [Über mich] [Historie] [Galerie Tiere] [Galerie Allgemein] [Blütenträume] [Luisenpark] [LGS Nagold 2012] [LGS Landau 2015] [Naturpark Schwarzwald] [Kalender] [Veranstaltungen] [Alles andere] [Stadtansichten] [Landschaften] [Blog] [Links] [Referenzen] [Disclaimer] [Impressum]